Vanida steht seit über 15 Jahren für verschiedene, unter anderem preisgekrönte, Produktionen vor der Kamera und auf der Bühne.

Seit 2013 ist sie Ensemblemitglied der Bühne für Menschenrechte.

Aktuell ist sie in der ARD Mediathek bei Morden im Norden "Vineta" als Dr. Eva Zimmermann zu sehen.

Über 180 Hörbüchern durfte Vanida inzwischen ihre Stimme leihen. Wenn sie nicht gerade selber im Tonstudio steht, findet man sie als Dialogregisseurin auch auf der anderen Seite der Sprecherkabine, oder im Coaching mit Kolleginnen und Kollegen.

 

Demnächst erscheinende Hörbücher:

"Glaube mir" - Alice Feeney (Argon Verlag)

"Drachenprinz" - Sandra Grauer (Silberfisch Verlag)

"Eine Prise Salz für die Liebe" - Farah Heron (Argon Verlag)

"Die Senfblütensaga" -

Clara Langenbach (Argon Verlag)

"Weihnachten auf Mure" - Jenny Colgan (Hörbuch Hamburg Verlag)

Als Coach und Trainerin unterstützt Vanida seit 2011 das fachliche und persönliche Weiterkommen von Autor*innen, Führungskräften und Kolleg*innen.

Bewährte Coaching Modelle und Techniken werden mit zielführenden Übungen aus dem Theater 

kombiniert und ergänzt.

​Für Schauspiel-Kolleg*innen hat Vanida unter anderem den Sprecher Fresh Up Kurs entwickelt, einen 6-wöchigen Onlinekurs zum Auf- und Ausbau des Standbeins als Sprechprofi.

Für Autor*innen & Sprecher*innen gehts hier zu den kostenlosen Challenges

und zum Onlinetraining