_URB8290.jpg

SCHAUSPIELERIN

2002

2002 gab Vanida ihr Bühnendebut bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg. Wenig später holte das ZDF sie zum Fernsehen.

 

Es folgten diverse - unter anderem preisgekrönte - Inszenierungen, TV- und Kinofilm-Produktionen wie "Tatort", "Von Mädchen und Pferden" u.v.m.

Seit 2013 engagiert Vanida sich schauspielerisch für die Bühne für Menschenrechte.

  • Facebook
  • LinkedIn
  • SoundCloud